Sauerbruch Hutton Museum Brandhorst

23 verschiedene Farbglasuren

Mit dem Wettbewerbsmodell setzten sich Sauerbruch Hutton in der dritten Runde durch. Den weiteren Entwurfsprozess begleiteten verschiedene Fassadenmodelle im Maßstab 1:20. Das Ergebnis: 23 verschiedene Farbglasuren auf 36.000 Stäben, deren Farbverteilung von Hand bei Sauerbruch Hutton festgelegt wurde und dessen irisierendes Erscheinungsbild in München seit 2009 begeistert.